Es ist Abend geworden und die Yacht ankert in der schönen Bucht mit kleinem Sandstrand vor der herrlichen Bergkulisse. von Weitem hört man das Gebimmel von Schafen und die Grillen Zirpsen noch. Draußen wird eine Flasche Rotwein entkorkt und unter Deck stehen zwei in der Pantry und brutzeln was Feines für die gesamte Crew. Es duftet aus dem Niedergang und der Wein wird zum ablöschen zu den Köchen gereicht. Sie stoßen an und widmen sich wieder dem Kochgeschen. Ihnen wird das Essen gelingen, denn Sie tragen die Smutje Schürze "Jost van Dyke" von MARITIMIA. Sie wird ihnen nicht nur an solch wundervollen Orten gute Dienste leisten sondern auch bei Seegang das Kochbesteck aufnehmen. An den vielen Schlaufen hängt dann ein Funkgerät. So bekommt der Smutje auch die nächste Wende mit und kann sich vorbereiten. Nicht nur schick sondern auch praktisch sind die Verschlussbänder, die eine Schlaufe haben, um leicht mit einem halben Schlag verschlossen zu werden. Slebstverständlich hat die Smutje Schürze "Jost van Dyke" das Backbord/Steuerbord - Design von MARITIMIA. Guten Appetit!

Jost van Dyke Smutje Schürze

Woher kommt der Name unserer Smutje Schürze? Auf der karibischen Insel Jost van Dyke steht in der White Bay ein riesiger Grill auf dem Lobster und Fleisch gegrillt werden. Die Bucht duftet schon beim Einlaufen wunderbar. Die Köche am Grill tragen weiße Schürzen und servieren all das Leckere vom Grill. Das Ambiente ist einfach klasse. Diesem Ort habe ich unsere Schürze gewidmet.